Olivenhaine und Ölpresse

Die Winde des Gardasees, die die strenge alpine Luft mildern, haben es erlaubt, diese Gegend - in der Nähe des 46. Breitengrades - zur weltweit nördlichst gelegenen Umgebung des Olivenanbaus zu machen. Das besondere Mikroklima, eine mediterrane Oase inmitten der Dolomiten, erlaubt es hochwertige Extravergine Olivenöle von einzigartigen Besonderheiten herzustellen, die weltweit Auszeichnungen erhalten haben. 

Die Anbaumethoden, die von den Agronomen der Agraria ausgearbeitet und ständig beobachtet werden, zusammen mit der großen Erfahrung und Hingabe der Olivenbauern, erlauben es sehr hohe Standards zu erreichen. Die Ölpresse, 1965 gegründet, ist heute eine moderne Anlage und wird stets auf technischen Neustand gebracht und macht sie somit zu einem innovativen, aktuellen Modell. 1998 war sie die erste Presse, die das Extravergine DOP Garda Trentino produzierte und seit 2009 ist sie für die biologische Produktion zertifiziert.

Uliveti sotto la neve

Agraria produziert ungefähr 65% der gesamten Olivenölproduktion des Alto Garda Gebietes. Die Mitglieder sind ca 80, aber die Ölpresse verarbeitet die Oliven von fast 1.200 lokalen Olivenbauern. Jede Lieferung wird einzeln kaltgepresst. Es werden jährlich 6.000 - 8.500 Zentner Oliven verarbeitet, während Agraria 85.000 Olivenbäume auf ca 270 Hektar kontrolliert.

Il filo d'olio extra vergine d'oliva

  
NEUIGKEITEN IN AGRARIA
EVENTS
Am 18. Oktober werden die Produkte von Agraria dem amerikanischen Publikum live präsentiert.  
Agraria präsentiert die neue Ölmühle. 
Herbstsession der Themenveranstaltungen 
Bleiben Sie auf dem Laufenden!
Agraria Riva del Garda s.c.a.
Loc. S. Nazzaro, 4 Riva del Garda (TN)
P. IVA 00105670228
tel. +39 0464 55 21 33
fax +39 0464 56 09 04
info@agririva.it