15.000 Doppelzentner Oliven!

15.000 Doppelzentner Oliven!

Die Ölmühle von Agraria hat einen historischen Rekord erreicht.

News Zeitraum10/12/2018

Ein außergewöhnliches Jahr für den Olivenanbau im nördlichen Gardaseegebiet geht dem Ende zu, nicht nur in quantitativer, sondern auch in qualitativer Hinsicht.

Die neue Mühle konnte sich der Herausforderung eines so intensiven Jahrgangs stellen und in kurzer Zeit wichtige Bedürfnisse befriedigen, indem sie 3.000 dz. Oliven pro Woche verarbeitete, bis sie den heutigen Rekord von 15.000 dz. der verarbeiteten Oliven erreichte. Eine bemerkenswerte Leistung, die die Qualität des extra nativen Olivenöls bewahrt hat, da die Erntezeit nicht verlängert wurde und die Oliven immer in der optimalen Reifephase in der Mühle angekommen sind.

Bis vor einigen Jahren eine undenkbare Leistung, als im ganzen oberen Gardaseegebiet „Busa“ 15.000 dz Oliven verarbeitet wurden, und nicht nur von einem einzigen „Frantoio“. Dies ist sicherlich das Zeichen eines Olivenanbaus, der sich im Laufe der Zeit, dank der starken Dynamik, die Agraria in den letzten Jahren durch eine sorgfältige Präsenz in der Region, eine starke Synergie zwischen Mitgliedern, Genossenschaften und auf diesem Gebiet spezialisierten Agronomen entwickelt hat und somit kontinuierliche Forschung und Innovation in Zusammenarbeit mit Fonadtion E. Mach und Aipo Verona bietet.



 zur Liste aller News 

 
  
NEUIGKEITEN IN AGRARIA
EVENTS
Uliva wieder am Podium eines internationalen Wettbewerbs. 
Der Pinot Nero von Agraria Riva del Garda wurde zum zweiten Mal unter den ersten zehn des renommierten... 
Die Saison der Auszeichnungen für das preisgekrönte native Olivenöl extra von Agraria Riva del Garda geht... 
Bleiben Sie auf dem Laufenden!
Agraria Riva del Garda s.c.a.
Loc. S. Nazzaro, 4 Riva del Garda (TN)
P. IVA 00105670228
tel. +39 0464 55 21 33
fax +39 0464 56 09 04
info@agririva.it